Vals


Dachberg 2016

In den Jahren 2015 - 2017 haben wir zusammen mit verschiedenen Strahlerfreunden an einem Kluftsystem gearbeitet, das hübsche Hämatit-Quarze mit roten Einschlüssen enthielt: Eine Neuigkeit im Gemeindegebiet von Vals und vermutlich eine Rarität  für die übrige Schweiz.


Lampertschalp 2013

Im Sommer 2013 durften wir eine grössere Kluft öffnen und wurden mit sehr schönen Rauchquarzen belohnt. Typisch für die Region ist eine glänzende und eine meist mit feinem Hämatit bestäubte, etwas rauhere Kristallrückseite.


Plattenberg 2003

Im Sommer 2003 konnten wir am Plattenberg in Vals eine grosse Kluft mit schönen Rauchquarzkristallen öffnen. Die Kristallspitzen sind zum Teil dicht mit feinen Hämatitplättchen besetzt. Als weiteres Mineral kamen schöne Adularkristalle zum Vorschein. Die Kluft zieht sich ca. 6 Meter in den Berg hinein.