Lugnez


Val Lumenzia 2018

Im Spätherbst dürfen Hannes und Richi eine grosse Kluft finden, die sie mit Hilfe von Walter im Frühsommer 2019 fertig bearbeiten. Die Kluft ist rund sechs Meter tief und schenkt uns nebst schönen Bergkristallen, Siderit- und Barytkristalle.


Val Lumnezia 2017

Frühlingstouren in den untereren Regionen ermöglichen ab und zu hübsche, wenn auch nicht so spektakuläre Funde. Die Bergung und der Transport von äusserst fragilen Gips-Kristallen war nicht einfach.